Home

Unsere Sponsoren

online poker


Designed by:

Vorschau
Samstag, den 05. April 2014 um 04:41 Uhr
SV 1960 Seltendorf - SV 1920 Gellershausen (Sonntag, 15 Uhr)
Nach dem Auswärtserfolg in Gompertshausen haben die Hinterländer endlich wieder Heimrecht und empfangen den stark abstiegsgefährdeten SV 1920 Gellershausen (13.). Die Gäste haben in der Winterpause den Trainer gewechselt, aber die Unterländer konnten in diesem Frühjahr noch keinen Dreier landen.Seltendorf hat durch den letzten Sieg den Anschluss an das hintere Mittelfeld hergestellt. Ein weiterer Dreier würde den Mannen um Kapitän Nico Göhring für den weiteren Saisonverlauf aus mehreren Gründen guttun. Zum einen würden die 60er den Vorsprung auf die Abstiegszone vergrößern, zum anderen haben die Seltendorfer Aufgaben zu lösen, bei denen die Meßlatte sehr hoch liegt. Deshalb: Ärmel hochkrempeln und die drei Zähler einfahren. Im Hinspiel gab es im September eine 1:1-Punkteteilung.
 
Seltendorfs Trainer tritt zurück
Donnerstag, den 03. April 2014 um 06:25 Uhr
Seltendorf – Vor der Saison 2013/14 hat der Mengersgereuther Hubert Steiner die Funktion des Trainers beim Kreisligisten SV 1960 Seltendorf übernommen. Von Anfang an kämpften die Hinterländer, die stets personelle Probleme haben, gegen den Abstieg. Derzeit liegt der SV mit 18 Zählern auf Platz neun.
„Ich habe mein Traineramt aus sportlichen und gesundheitlichen Gründen am 1.April niedergelegt. Dem Verein wünsche ich in Zukunft alles Gute“, sagte Hubert Steiner.
 
ein Dreier auswärts

Fußball, Kreisliga 2013/14
SG Gompertshausen/Hellingen - SV 1960 Seltendorf  0:2                                    
Gompertshausen – Genau wie im Hinspiel gewannen die 60er gegen den bisherigen Tabellenfünften. Die Hinterländer, die in diesem Frühjahr in den Startklötzen hängen geblieben waren  und drei zum teil deftige Niederlagen kassierten, spielten im Unterland aus einer verstärkten Abwehr heraus. Dies war gegen die feldüberlegenen Hausherren das richtige Rezept. Nach einer guten halben Stunde fiel dann der Führungstreffer für die 60er durch Dastin Heß. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Halbzeitpause.  Seltendorfs Trainer Hubert Steiner war bis zu diesem Zeitpunkt zufrieden. Nach dem Wechsel das selbe Spiel. Die SG hatte mehr Ballbesitz und auch einige Möglichkeiten, doch Seltendorfs Torhüter Marko Kober und seine Vorderleute überstanden diese brenzligen Situationen. Der nach einer Stunde eingewechselte Fabian Strecker erhöhte dann Mitte der zweiten Hälfte nach einem schnell vorgetragenen Angriff der Grün-Weißen. Die Schlussphase überstand die durch eine Ampelkarte dezimierte Seltendorfer Mannschaft unbeschadet und fuhr damit bereits den dritten Auswärtserfolg ein. Damit verbesserten die die Mannen um Kapitän Nico Göhring und haben derzeit einen einstelligen Tabellenplatz inne.
Am kommenden Sonntag gastiert der Tabellenvorletzte Gellershausen am Sportplatz „Am Retschenbach“. Mit einem Dreier würden die 60er einen Mosaikstein Richtung Klassenerhalt setzen.
 
 
Gompertshausen/Hellingen: P. Schieler; T. Schieler, Götz, Büttner (75. R. Staudigel), Hartung, Krämer, Staffel, Schumann, Amrell (56. Albert), Marquis, Ro. Weikard
 
Seltendorf: M. Kober; Hähnlein, Heß, Brückner, Heublein, Halilaj, Göhring, Dinius, Scheffler, Coburger, Pasztori, Halilaj (56. Strecker),  
 
Linß (Neustadt) – 70 – 0:1 Heß (32.), 0:2 Strecker (71.)
Quelle: je
 
wieder ein voller Erfolg
Mittwoch, den 26. März 2014 um 07:52 Uhr
Mit 32 Wanderfreunden und 3 Kinder trafen wir uns um 09 Uhr 30  an der Blockhütte in Sonneberg/Neufang.
Von hier aus wanderten wir über den  Erbisbühl, an der Sternwarte vorbei zum Königsee.
Hier verweilten wir eine kurze Zeit, um dann weiter über Sportplatz, Bergwacht, "Hohe Sonne" zurück zur Blockhütte zu wandern.
Dort angekommen, gab es ein bei sehr guter und freundlicher Bedienung,  vorzügliches Mittagessen.

Bilder findet ihr wie immer unter Wandergruppe / Fotogalerie. Viel Spaß beim Durchklicken.
 
erneut ohne Punkte...
Montag, den 24. März 2014 um 19:51 Uhr
Mit großen personellen Problemen musste sich unsere Mannschaft in Gleichamberg mit 0:6 geschlagen geben. Damit lässt der erste Sieg im Kalenderjahr 2014 weiterhin auf sich warten. Die nächste Chance auf die wichtigen Auswärtspunkte gibt es am Sonntag, den 30.03.2014 um 15:00 Uhr gegen die SG Gompertshausen/Hellingen.
 
Vorschau
Samstag, den 22. März 2014 um 09:23 Uhr
Nach den beiden Auftaktniederlagen gegen den SC 06 Oberlind (1:4) und der Germania aus Judenbach (0:3) will unser Team diese Woche gegen den Tabellendritten aus Gleich am Berg etwas zählbares mitbringen. Die momentan angespannte Personalsituation erschwert diese Aufgabe jedoch zusätzlich. Anstoß in Gleich am Berg ist am Sonntag, 23.03.2014 um 15:00 Uhr. 
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 7 von 39

Nächste Wanderung


Infos folgen.

Geburtstage

Thomas Römhild
Thomas Römhild
wird am 01. August 2018 61 Jahre alt; Noch 13 Tage
Martin Coburger
Martin Coburger
wird am 09. August 2018 31 Jahre alt; Noch 21 Tage